Etwas über Mich

Auf dieser Seite möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Andreas Henke und ich wurde am 02. August 1978 in der Elbestadt Dresden geboren.

Im Herbst 1988 meldete ich mich bei der "Dresdner Pioniereisenbahn" an und hatte von nun an eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Nach einen halben Jahr Theorieausbildung wurde ich in der Fahrsaison 1989 auf dem Bahnhof "Palaisteich" als Pioniereisenbahner eingesetzt. In den darauffolgenden Jahren verrichtete ich meinen Dienst auf den Bahnhöfen "Carolasee", "Fucikplatz" und "Zoo" bevor ich 1995 die Befähigung zum Assistenten erhielt. Damit konnte ich eine Dienstschicht leiten. Da mir die Arbeit bei der Parkeisenbahn sehr viel Spass; und Freude macht, fasste ich den Entschluss auch mal ein richtiger Eisenbahner zu werden.

Dieser Wunsch erfüllte sich für mich und so konnte ich am 01.September 1998 meine Ausbildung bei der Deutschen Bahn AG als "Eisenbahner im Betriebsdienst" (kurz EiB) beginnen. Im Juni 2000 hab ich meine Lehre vorzeitig beendet und war danach fast 9 Jahre als Fahrdienstleiter im Netzbezirk Darmstadt auf verschiedenen Stellwerken eingesetzt. Seit April 2009 bin ich nun als Fahrdienstleiter in der Betriebszentrale Frankfurt für das ESTW Frankfurt Hbf verantwortlich.

Leider bin ich seit Anfang 2004 nicht mehr aktiv bei der Parkeisenbahn tätig, da mir durch meinen Job die Zeit fehlt regelmäßig Dienst zu machen. Aber durch die Mitgliedschaft im Förderverein bin ich noch mit der Parkeisenbahn verbunden und unterstütze auch etwas die Arbeit.